Beten – Gespräch mit Gott – ONLINE VORLESUNG – HSG Events

Beten – Gespräch mit Gott – ONLINE VORLESUNG

Geschichte

Leitung | Dr. Cornel Dora, Stiftsbibliothekar, St.Gallen und PD Dr. Stefan Matter, Germanist, Universität Freiburg/CH

Das Gebet, allein oder gemeinschaftlich, ist in den meisten Gesellschaften verbreitet. Menschen wenden sich direkt an Gott oder das Göttliche. Sie bitten, preisen oder danken, manchmal klagen sie auch und fluchen gar. Durch die Verbindung mit einer anderen Welt erhält das Beten eine besondere formale Freiheit. Umgekehrt wird es in Ritualen aber auch stark durchgestaltet und hält sich an Konventionen – etwa das Amen, mit dem fast jedes christliche Gebet schliesst.

Begleitend zur Winterausstellung der Stiftsbibliothek geht die Vorlesungsreihe der Entwicklung des christlichen Betens in seinen vielen verschiedenen Ausprägungen nach. Gebetbücher sind in der Regel klein und unscheinbar. Da sie aber die Rolle des Einzelnen im Rahmen des christlichen Erlösungsplanes zum Thema haben und in das Gebet nicht nur die ganze christliche Gemeinschaft, sondern auch die himmlischen Heerscharen einbezogen sind, enthalten sie sozusagen weltumspannende Inhalte, wie Ruth Wiederkehr am ersten Abend aufzeigt. In der zweiten Vorlesung befasst sich der Gebetbuchspezialist Stefan Matter mit dem Hortulus animae, einem Bestseller der Gebetbuchliteratur vor der Reformation, dessen Entstehungsgeschichte Einblicke in die verlegerischen Entscheide in einem hart umkämpften Buchmarkt erlauben.

Am dritten Abend führt Mariano Delgado in die Psychologie des Betens der Karmelitin Teresa von Avila ein, einer besonders wirkmächtigen Mystikerin des 16. Jahrhunderts, und weitet somit den Blick in die Neuzeit hinein.

 

Montag, 18 bis 19.30 Uhr 

2. November       

Kleine Büchlein – grosse Welt: Einblicke in Gebetshandschriften
Dr. Ruth Wiederkehr, Historikerin, Baden

 

9. November 

Der «Hortulus animae» – zur Genese eines Bestsellers im Vorfeld der Reformation
PD Dr. Stefan Matter, Germanist, Universität Freiburg / CH

 

23. November   

Inneres Beten nach Teresa von Avilat
Prof. Dr. Mariano Delgado, Kirchenhistoriker, Universität Freiburg/CH

 

Infos:

Die Hörerinnen und Hörer, die sich für die Vorlesung bereits angemeldet haben, erhalten von uns weitere Informationen und den Link für die Teilnahme an der online-Vorlesung. Bei Fragen und für Neuanmeldungen wenden Sie sich bitte ans Öffentliche Programm: (oeffentlichesprogramm@unisg.ch oder 071 224 23 34).